Samstag, 23. Dezember 2017

Weihnachtsgrüße

Liebe Vereinsmitglieder,

schon wieder geht ein vielfältiges, buntes Jahr zu Ende, welches für den Verein viele „Highlights“ brachte: tolle Veranstaltungen, tanzsportliche Aufstiege und Meisterschaften, die uns zu einem der, – wenn nicht gar zu dem- erfolgreichsten Tanzsportvereinen in Baden-Württemberg im Seniorenbereich werden ließ. Unseren tollen Tanzpaaren und den engagierten Trainern sei Dank. Auch im Kinder- und Jugendbereich ist es uns gelungen, etliche Mitglieder-starke Gruppen zu etablieren, in denen mit Spaß und Können getanzt wird.

Mit großem ehrenamtlichen Engagement -insbesondere von Vorstandsmitgliedern und etlichen Helfern aus den Gruppen – konnten auch in 2017 wieder viele gelungene Veranstaltungen wie der „Tanz in den Mai“, das Breitensportturnier oder die Weihnachtsfeier, um nur einige zu nennen, durchgeführt werden. Die Begeisterung der Teilnehmer z.B. vom Breitensportturnier spricht für sich und mag als Ansporn für weiteres Engagement dienen. Nur mit viel tatkräftiger Hilfe konnte auch die Renovierung des Treppenhauses realisiert werden. Für diese Hilfe und Unterstützung möchte ich mich an dieser Stelle im Namen aller Vereinsmitglieder ganz herzlich bedanken. Nur hierdurch ist es möglich, den Verein und das Vereinsleben aufrecht zu erhalten.

Leider muss ich an dieser Stelle auf die zunehmende Tendenz hinweisen, die auch von verschiedenen anderen Sportarten beklagt wird, dass das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder starkt nachläßt. Bei fast allen Vereinen gibt es daher Pflichtstunden zur Vereinsarbeit, worauf der TTC Rot-Weiß bisher verzichten konnte und auch weiterhin gerne verzichten möchte. Hierfür ist es aber erforderlich, dass sich Vereinsmitglieder bereit er­klären, am Geschehen im Verein mitzuwirken. Wir würden z.B. gerne wieder Tanzturniere oder auch einmal einen Ball ausrichten. Gerne dürfen Sie/ihr auch mit Wünschen und Anregungen für Veranstaltungen an den Vorstand herantreten. Wir nehmen diese gerne auf.

Um den Verein am Leben zu halten, daher eine Anfrage in eigener Sache: Bitte gehen Sie/ihr in sich/euch, ob sich nicht doch eine gewisse Unterstützung des Vereins realisieren liesse. Es muss ja nicht gleich ein Posten im Vorstand sein, aber auch darüber wären wir natürlich froh, weil immer noch ein Breitensportwart fehlt.

Dies wäre wichtig, damit wir Ihnen/Euch auch im nächsten Jahr wieder zuverlässig ein interessantes und hochwertiges Tanztraining sowie schöne gesellige Veranstaltungen anbieten können.

Lassen Sie uns daher gemeinsam die Aufgaben im Jahr 2018 angehen und das soziale Miteinander, die tänzerischen und auch tanzsportlichen Erfolge auf allen Ebenen fortsetzen.

 

Für die Weihnachtstage und das Jahresende wünschen wir Ihnen/Euch zunächst besinnliche und erholsame Tage im Kreise Ihrer/Eurer Lieben und dann einen gelungenen Start in das Neue Jahr.

für Ihren/Euren TTC-Vorstand

Knut Möller

Teilen auf: