Sonntag, 3. Dezember 2017

Das Tanzsportjahr 2017

Wieder geht ein tanzsportlich erfolgreiches Jahr für den TTC zu Ende. Begonnen mit einer Umstrukturierung des Trainingskonzepts stand unseren hochklassigen Turnierpaaren im Standard wie im Lateinbereich erstmals seit Jahren wieder ein wöchentliches B/A/S Training zur Verfügung. Das wurde unter anderem durch die neue Kooperation mit dem RTC möglich. Auch im Vorturnier und D/C Bereich kam es im Laufe des Jahres zu notwendigen Veränderungen, um den Trainingsbetrieb sicher zu stellen und den Turnierpaaren ein bestmögliches Training zu bieten.

Die resultierenden Ergebnisse der Turnierpaare lassen sich sehen! Stellvertretend für viele schöne Ergebnisse, die unsere Paare in Deutschland und auch international ertanzten, seien folgende besonders hervorgehoben:

Bereits im März ertanzten Bernhard und Sonja Fuss sich ihren insgesamt fünften Landesmeistertitel, und das mit allen gewonnenen Tänzen. Im Juni stand dann die Deutsche Meisterschaft an, bei der sie laut eigener Aussage “überraschend” Deutsche Vizemeister geworden sind.

Knut und Iris Möller verteidigten im September ihren Landesmeistertitel vom letzten Jahr. Einen Monat später erreichten Sie beim Deutschlandpokal das Finale in einem Startfeld von 113 Paaren.

Daniel Siebrecht und Lisa-Maria Marquardt verpassten bei der LM im März mit dem 4. Platz knapp den Aufstieg in die B-Klasse Standard, holten diesen aber nur kurze Zeit später beim Blauen Band in Berlin nach.

Direkt nach der Sommerpause waren auch Christoph Berstecher und Anke Schwark in Aufstiegslaune und ertanzten sich in Viernheim ihre letzte Platzierung für die C-Klasse Standard.

Danach ging es Schlag auf Schlag, denn Dirk und Karin Nayda haben Anfang November ihren Aufstieg in die C-Klasse Standard in Köln perfekt gemacht…

… und nur einen Monat später folgten ihnen dann auch Alfred Oswald und Lena Lednow, die am 2. Dezember in Schwabach in die C-Klasse Standard aufgestiegen sind.

Alle drei Aufsteigerpaare in die C-Klasse waren erst seit letztem oder diesem Jahr auf Turnieren aktiv und haben die D-Klasse somit in sehr kurzer Zeit hinter sich gebracht.

Zu erwähnen seien auch unsere “Nachwuchs-Tanzsportler”. Beim vom TTC ausgerichteten Breitensportwettbewerb am 26.11. nahm eine Mannschaft aus fünf TTC Breitensportpaaren teil und ertanzte sich den zweiten Platz unter allen vier Mannschaften. Die Teilnehmer waren Markus und Anja BannwarthFranz Ehret und Ursula WittwerBernhard Franzke und Ellen TietzHeinrich Gehrlein und Maria Laschinger und Daniel und Manuela Sprich.
Bernhard und Ellen, sowie Heinrich und Maria durften anschließend im Finale noch mittanzen und erreichten dort unter den besten sechs Paaren den 5. und 6. Platz.

Wir gratulieren an dieser Stelle allen TTC-Turnierpaaren für die vielen Ergebnisse in diesem Jahr und wünschen auch für das nächste Jahr viel Erfolg!

Euer Sportvorstand

Daniel

Teilen auf: 

Donnerstag, 16. November 2017

Tänzer(innen) für die Standardformation gesucht!

Willkommen bei der neuen Formation des TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. und der Tanzschule Gennaro & Cristian!

Wir trainieren immer Samstags von 10:30 bis 13:00 und suchen noch weitere Paare und Tänzer(innen)! Langfristiges Ziel ist die Teilnahme an Wettkämpfen, mittelfristig Shows zu tanzen und das kurzfristige Ziel ist der Aufbau eines Teams mit dem Tanzen einfach Spaß macht!
Wenn Ihr lust habt im Team zu tanzen kommt doch einfach Samstags um 10:30 in den TTC und macht mit!

Bei Fragen einfach melden: Kontakt & Anfahrt

Teilen auf: 

Donnerstag, 9. November 2017

Tanzgruppen in Endingen suchen Verstärkung

Tanzen in Endingen?

Jeden Dienstag um 19:30 Uhr und 20:45 Uhr im Gemeindehaus, Andlaustraße 6 in Endingen!

Die Gruppe um 20:45 Uhr eignet sich super zum (Wieder-)Einsteigen, um 19:30 Uhr sind Tanzpaare mit etwas mehr Vorkenntnissen oder Wechsler von Tanzschulen herzlich Willkommen.

Einfach zum kostenlosen Probetanzen vorbeikommen!

Ab dem 3. Mal ist eine Anmeldung erforderlich. Die Mitgliedschaft kostet 26 Euro pro Person im Monat oder 40 Euro für Paare.

Bei weiteren Fragen kontaktiere uns gerne: Kontakt & Anfahrt

Teilen auf: 

Samstag, 9. Dezember 2017

TTC Rot-Weiß Freiburg e.V.

Teilen auf: 

Sonntag, 3. Dezember 2017

Ferienzeiten TTC

Weihnachten 2017: 24.12.2017 – 06.01.2018

Ostern: 25.03.2018 – 07.04.2018

Pfingsten: 20.05.2018 – 02.06.2018

Sommerferien: 29.07.2018 – 08.09.2018

Herbst: 28.10.2018 – 03.11.2018

Weihnachten 2018: 24.12.2018 – 06.01.2019

 

Hinzu kommen folgende gesetzlichen Feiertage, die außerhalb der Ferien liegen:

Dienstag, 01.05.2018: Tag der Arbeit

Donnerstag, 10.05.2018: Christi Himmelfahrt

Mittwoch, 03.10.2018: Tag der Deutschen Einheit

Teilen auf: 

Montag, 27. November 2017

Neue Ballettgruppe

Wir laden ein zum kostenlosen Probetraining in unserer neuen Ballettgruppe. Die Gruppe findet montags um 17:00 Uhr statt.

Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren, sowohl Einsteiger als auch langjährige Balletttänzer. Der Unterricht wird geleitet von der erfahrenen Profitrainerin Erika Correa.

Die Teilnahme an der Ballettgruppe ist zweimal kostenlos, anschließend muss eine Mitgliedschaft für 16 Euro im Monat abgeschlossen werden. Das Training findet im kleinen Saal in unserem Clubheim (Böcklerstraße 11) statt. Die genaue Adresse und Karte ist hier zu finden: Kontakt & Anfahrt

Wir bitten um unverbindliche Voranmeldung über das Kontaktformular oder direkt an unseren Sportvorstand per Mail sportvorstand@ttc-rot-weiss.de oder Mobil 015140418157. Eine Teilnahme ohne Voranmeldung ist aber trotzdem möglich.

Bei weiteren Fragen kontaktiert uns gerne ebenfalls über die oben angegebenen Kontaktdaten.

Teilen auf: 

Mittwoch, 8. November 2017

Einladung zur Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder, liebe Tanzsportfreunde,

hiermit laden wir Sie und Ihre Familie ganz herzlich ein zu unserer

Weihnachtsfeier
am Samstag, den 2. Dezember 2017
um 19 Uhr

 

Es erwartet Sie ein interessantes Programm aus verschiedenen Darbietungen und Ehrungen. Für das leibliche Wohl sorgen wir gemeinsam: Der Eintritt ist frei, dafür steuert jeder etwas Leckeres zum Büffet bei. Schon im Voraus herzlichen Dank dafür.

Außerdem möchten wir wieder mit allen Gästen Wichteln. Dazu bitten wir Sie diesmal, etwas Neuwertiges von zu Hause, das Ihnen nicht gefällt, aber für jemand anderen liebenswert sein könnte, schön einzupacken und mitzubringen.

Und damit wir besser planen können, bitten wir Sie, sich in die Teilnehmer-, Helfer- und Essenslisten im Clubheim einzutragen. Wir bitten Sie, uns beim Bardienst und beim Auf- und Abbau zu unterstützen, und wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie eine Schicht übernehmen würden! Sollten Sie nicht mehr rechtzeitig im Clubheim vorbeikommen, senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihren gewünschten Helferzeiten und Ihrem Beitrag zum Buffet.

 

Damit Sie auch genügend Gelegenheit zum Tanzen haben, findet im Anschluss eine Übungsparty statt.

Wir freuen uns schon heute auf Ihr Kommen und auf den gemeinsamen Abend.

Herzlichst,

Ihr TTC Rot-Weiß-Freiburg e.V.

Teilen auf: 

Freitag, 3. November 2017

Tanz ins Leben

Nach der Premiere im März folgt nun die erste Wiederholung: das Zentrum für Strahlentherapie Freiburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem TTC Rot-Weiß Freiburg am Samstag, 11. November 2017 ab 19:00 Uhr im Clubheim (Böcklerstraße 11, 79110 Freiburg) einen Tanzabend für Krebspatienten, deren Angehörige und Freunde. Bei dem „Tanz ins Leben“ hilft ein professioneller Tanzlehrer bei den wichtigsten Grundschritten der beliebtesten Paartänzen, die von den Teilnehmern im Anschluss gleich praktisch umgesetzt werden. Hier der steht der Spaß an Bewegung im Vordergrund, der Hintergrund ist aber: Für Beziehungen und das soziale Umfeld ist eine schwere Erkrankung häufig eine Belastung – und Tanz führt die Menschen wieder zusammen. Der Eintritt kostet € 10,- pro Person (inkl. Fingerfood und zwei Trainertanzstunden). Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an: info@stz-fr.de oder telefonisch unter der Nummer: 0761-151864-05

Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und deren Umfeld eine sehr einschneidende Erfahrung und bringt das Leben aus dem Gleichgewicht. Schnell bleiben die Leichtigkeit, die Freude und das soziale Miteinander auf der Strecke. Dabei ist das Wohlbefinden neben den medizinischen Möglichkeiten der Schlüssel zum langfristigen Heilungserfolg. „Tanztherapie ist ein künstlerisches und wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren, das zur Verbesserung der Krankheitsverarbeitung und der Lebensqualität beiträgt“, betont Zentrumsleiter PD Dr. Christian Weissenberger. „Auch der Freizeittanz, die Freude an Bewegung und Begegnung, entlastet die Patienten und stärkt die Beziehungen wieder.“

Auch die Familien und die Freunde der Betroffenen sind während der Therapie einer großen Belastungsprobe ausgesetzt. Oft verliert das Zusammensein die Unbeschwertheit und verhindert ein entspanntes, freudiges und liebevolles Miteinander. Nicht selten gehen Beziehungen unter dem Druck der Krankheit sogar zu Bruch. Tanzen, speziell Paartanz, bietet die Möglichkeit sich selbst und seinen Angehörigen und Freunden sowohl körperlich als auch emotional wieder näher zu kommen und neue Perspektiven für ein Leben miteinander – mit oder nach der Erkrankung – zu entwickeln. Ängste, u.a. die Angst vor Berührung, und Sorgen können losgelassen und der Bezug zum Körper wieder hergestellt werden. Tanzen bringt die Seele zum Schwingen und öffnet für den Austausch mit Gleichgesinnten.

Teilen auf: 

Samstag, 28. Oktober 2017

Paso Doble Workshop & Tanzparty

Wir laden ein zum nächsten und letzten Workshop dieses Jahr: Lisa und Daniel unterrichten den Paso Doble. Im Workshop wird eine phrasierte Paso Doble Folge bis zum ersten Höhepunkt in der Musik behandelt. Die Folge ist identisch zu der im vergangenen Jahr unterrichteten Folge, lediglich das Ende unterscheidet sich. Der Workshop eignet sich daher gleichermaßen zum Wiederholen des Figurenmaterials wie auch für komplette Einsteiger in den Paso Doble. Der Workshop kostet 3 Euro pro Person.

Ab 20:30 Uhr lädt unser DJ Michael zum freien Tanzen nach Lust und Laune ein. Bis Mitternacht spielt er dazu aktuelle Lieder und Klassiker zu den Latein- und Standardtänzen, Salsa, Disco Fox und vieles mehr. Wie gewohnt erhalten Sie auch wieder eine Auswahl an Getränken und Snacks an der Bar, Eintritt frei!
Kommen Sie vorbei!

Paso Doble Workshop und Tanzparty
Samstag, 4. November 2017
Böcklerstraße 11
79110 Freiburg

 

Workshop Beginn: 19:30 Uhr (3 Euro p. Person)
Tanzparty Beginn: 20:30 Uhr (freier Eintritt)

Merken Sie sich auch schonmal den Termin unserer Weihnachtsfeier am 2. Dezember vor. Infos folgen in Kürze.

Das Tanzparty-Team des TTC Rot-Weiß Freiburg e.V. freut sich über Ihr Kommen.

Teilen auf: 

Sonntag, 1. Oktober 2017

Mannschafts-Breitensportwettbewerb am 26.11.

Liebe Tanzsportfreunde,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Breitensportwettbewerb am Sonntag, den 26.11.2017, in das Clubheim des TTC Rot-Weiß Freiburg einladen.

Veranstaltungsort: Böcklerstraße 11, 79110 Freiburg

Zeitplan: 12:30 Uhr: Einlass
13:00 Uhr: Eintanzen
14:00 Uhr: Wettbewerbsbeginn

Wettbewerbsart: Mannschafts-Wettbewerb (max. 10 Teams mit je 3-5 Paaren), gewertet werden die besten 3 Paare je Team. Alle Paare tanzen 2 Runden. Die besten 6 Paare tanzen eine Endrunde mit offener Wertung.

Einzelpaare werden einer Gruppe zugelost, Wünsche werden soweit wie möglich berücksichtigt.
Aktuelle und ehemalige Turniertänzer sind bis maximal D-Klasse zugelassen.

Das beste Team erhält einen Siegerpokal.

Tänze: 5 frei wählbar aus:
LW, TG, WW, SF, QU, SA, CC, RU, PD, JI, DF, Salsa Endrunde: LW, TG, QU

Wertungsrichter: 3 Wertungsrichter mit Wertungsrichterlizenz.

Anmeldung: Bis 19.11.2017 per E-Mail an: sportvorstand@ttc-rot-weiss.de
Keine Startgebühr.
Bitte geben Sie bei Startmeldungen neben dem Namen des Paares und den gewünschten Tänzen möglichst auch eine Kontaktmöglichkeit (z.B. E-Mail-Adresse) an, damit wir Sie bei kurzfristigen terminlichen Änderungen rechtzeitig informieren können.

Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer oder auch als Zuschauer bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit tanzsportlichen Grüßen aus Freiburg,

Daniel Siebrecht

Einladung als PDF herunterladen

Teilen auf: